Wissenschaftliches Institut
für Versorgungsforschung in der Pneumologie

Versorgungsforschung ist in Ihrem Sinne

Die Pneumologen, gehören zu den am besten ausgebildeten Personenkreisen unseres Landes. Sie sind nicht nur wissenschaftlich geprägte Persönlichkeiten, sondern wissen auch, mit Daten im Detail umzugehen und sind in der Lage, Statistiken exakt zu lesen und zu interpretieren.

Und daher ist es schwer zu glauben: Über die alltägliche Arbeit in den Praxen, die Indikationen, Therapien und das Verschreibungsverhalten gibt es im Sinne einer modernen Versorgungs-forschung nur lückenhafte Information.

In einer Zeit von „Big Data“ ist das ein Widerspruch, den es zu verstehen und bestenfalls zu klären gilt. Oder anders: Die Datenfrage in der Pneumologie muss geklärt werden!

 

Little data = no influence  

Wirft man einen Blick über den Tellerrand - Entscheidungen werden nicht mehr „aus dem Bauch heraus“ getroffen, sondern auf Basis von Beobachtungen und Analysen großer Datenmengen.

Oder schauen wir auf die politische Entscheidungsfindung: Gesicherte statistische Erhebungen sind der Nährstoff, das Fundament fast jeder relevanten Diskussion. Nur auf Basis qualifizierter Daten können tragfähige Argumentationen aufgebaut werden.

Die Zeit der rein emotional gesteuerten Entscheidungsfindung ist vorbei, da durchweg nach Belegen, Zahlen, Daten und Fakten gefragt wird. Was stützt die Behauptung? Welche Umfrage spricht dafür oder dagegen? Und selbst, wenn es für den Betrachter nicht sofort ersichtlich ist: Kaum eine politische Äußerung wird ohne die Sicherheit einer robusten Datenlage getätigt. Und das gilt ganz besonders dann, wenn man in Berlin auf der Seite des Fordernden, des Antragsstellers steht: Wünsche oder Vorschläge ohne „hard facts“ sind aussichtslos, sind zum „netten Versuch“ ohne Durchschlagskraft verurteilt.

Das hat der Berufsverband der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen in Deutschland (BNHO) e.V. schon vor mehr als einer Dekade erkannt und das Wissenschaftliche Institut der Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen – WINHO im Jahre 2004 gegründet. Die niedergelassenen Diabetologen gehen mit dem Wissenschaftliches Institut der niedergelassenen Diabetologen - WINDIAB einen ähnlichen Weg in der Versorgungsforschung.

Wer ohne oder mit nur wenigen Daten argumentiert, wird kein gewichtiges Zahlenfundament sein eigen nennt, wer fordert, ohne zu belegen, hat wirklich keine Chance auf Einflussnahme. „Little data“ ist gleichbedeutend mit keinem Einfluss. Kehrt man diese Erkenntnis um, ist klar: „Big data“, robuste Datenlagen, sind der Turbo für politische, auch berufspolitische Argumentationen. Gegen fundiert recherchierte und korrekt aufbereitete Statistiken verkümmert eine ungestützte Meinungsäußerung bis hin zur Bedeutungslosigkeit.

Das ist die Lage in der sich die Pneumologie befindet: Von Hunderten Praxen lassen nur ein paar Dutzend einen genaueren Einblick zu. Und das, obwohl mit neuester Technik für Anonymisierung auf höchstem Niveau gesorgt wird. Vorausgesetzt man gibt die Daten an die richtige Institution weiter.

Die Datenfrage muss geklärt werden

Wer in Berlin bei KBV und Politik, Großes bewegen und sich gegen datenmäßig deutlich besser aufgestellte Arztgruppierungen durchsetzen will, wer die Berufspolitik der Pneumologen im eigenen Sinne befeuern möchte, der sollte sich also sehr bald überlegen, den Datenschatz aus Praxis dem Bundesverband der Pneumologen anzuvertrauen. Die Daten gehören in die Hand des WINPNEU, das Wissenschaftliche Institut des Bundesverbandes der Pneumologen für Versorgungsforschung in der Pneumologie. Dort wird achtsam im Sinne der Pneumologen mit den Informationen umgegangen.

Kontakt

Ihre WINPNEU Geschäftsstelle:

med wiss GmbH
Hainenbachstraße 25
89522 Heidenheim

Telefon: +49 (0) 7321 94691-62
Telefax: +49 (0) 7321 94691-69

Geschäftszeiten
Montag - Donnerstag: 
8:00 - 17:00 Uhr
Freitag:
8:00 - 15:30 Uhr

E-Mail:
info@med-wiss-gmbh.de

Versorgungsforschung hilft Allen.

Machen Sie mit bei WINPNEU

als WINPNEU-Praxis oder

ICD10 Monitorpraxis

Bundesverband der Pneumologen, Schlaf- und Beatmungsmediziner - PneumoMed eG - Pneumologische Praxistage
Bundesarbeitsgemeinschaft Pädiatrische Pneumologie e.V. - OnlineAkademie des BdP

©  2019  WINPNEU - Wissenschaftliches Institut für Versorgungsforschung in der Pneumologie